2007

45. Arge-Oberpfalz-Meisterschaft am 08./09.09.2007
OG Etzenricht

LR: A: Bernhard Babl, B+C: Burckhardt Köthe

1. Vorsitzender Hartmut Sederer und sein Team sorgten, dank guter Vorbereitung und hervorragender Organisation an beiden Veranstaltungstagen für einen reibungslosen und harmonischen Verlauf dieser traditionsreichen Veranstaltung.
Insgesamt gingen 31 Hunde aus 15 Ortsgruppen an den Start. Als Leistungsrichter fungierten Herr Bernhard Babl in Abteilung A, sowie Herr Burckhardt Köthe in Abteilung B und C.

Zwei Tage lang herrschte auf dem Vereinsgelände in Etzenricht Hochbetrieb.

Erfreulich war die Tatsache, dass die Vorjahresmeldezahl übertroffen wurde. Dennoch könnten sich noch mehr Ortsgruppen aus der Arbeitsgemeinschaft an dieser Veranstaltung beteiligen. Gerade diese Meisterschaft ist von ihrem Grundgedanken und den Bestimmungen her so angelegt, dass es jeder Ortsgruppe problemlos möglich sein sollte, ein Team zu entsenden.
Bei der abschließenden Siegerehrung bedanke sich 1. Vorsitzender Hartmut Sederer beim Etzenrichter Bürgermeister Martin Wallinger für die Übernahme der Schirmherrschaft. Bürgermeister Wallinger erwähnte in seiner Ansprache den Einsatz des deutschen Schäferhundes in den vielfältigsten Bereichen und lobte die Aktivitäten der Ortsgruppe.
Weiterhin bedankte sich der Vorsitzende bei allen Teilnehmern, besonders aber bei den Mitgliedern die durch ihren Arbeitseinsatz zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.

Oberpfalzmeister

 
SchH 3
SchH 2
SchH 1
Ortsgruppe
Etzenricht
Parsberg
Etzenricht
Hund
Yago von der kleinen Ranch
Dana vom alten Felsenkeller
Mirko vom Mähntor
Hundeführer
Hans Hartung
Albert Neumeier
Georg Härtl

 

Oberpfalzsieger Abt. A

Hans Hartung, OG Etzenricht mit 99 Punkten

Oberpfalzsieger Abt. B

Gerhard Spachtholz, OG Pressath mit 93 Punkten

Oberpfalzsieger Abt. C

Johann Kneidl, OG Pressath mit 94 Punkten

Oberpfalzsieger FH1

Susanne Müller mit „Zimba vom Michelskirchlein“, OG Großberg

Jüngste Teilnehmerin war Lisa Robl von der OG Etzenricht und ältester Teilnehmer war Ludwig Hankhofer von der OG Falkenstein.

Zum Abschluss wies Kurt Ent auf die Oberpfalzmeisterschaft 2008 hin, die in der OG Mooswiese-Neumarkt stattfindet.

Insgesamt war die 45. Oberpfalzmeisterschaft eine sehr schöne Veranstaltung, geprägt von viel Harmonie und in jeder Hinsicht prima organisiert durch die veranstaltende Ortsgruppe.